Barbara R. Grabowski

BARBARA R. GRABOWSKI ist Altistin, Musik-Comedian und Gesangsdozentin. 

Ihr Stil ist vielfältig und reicht vom klassischen Repertoire über Chanson zu Close-Harmony-Gesang.

Sie hat zwei Ensembles gegründet: das TRIO KALLIOPE, das sich der musikalischen Kammermusik widmet, und THE EMERALD SISTERS, ein Close-Harmony-Ensemble mit einem Schwerpunkt auf pfiffig arrangierten Schlagern.

Termine:


17.04.2022 - OSTERHOCHAMT

19.00 St. Sebastian, Ludwigshafen


30.04.2022 - "FRÜHLINGSERWACHEN" - TRIO KALLIOPE "KLÄNGE" - künstlerische Begleitung: Das SALONkollektiv. Art: Hanna Kagermann, Cedric Metzger 17.00 Matthäuskirche Mannheim


08.05.2022 - THE EMERALD SISTERS, 16.00 Leitstelle Heidelberg


26.05.2022 - WILLKOMMEN IN DEN SIXTIES, 20.00 Rhein Neckar Theater


27.05.2022 -. WILLKOMMEN IN DEN SIXTIES, 20.00 Rhein Neckar Theater


24. & 25.09.2022 MUSIKTAGE WALLDORF


08.10.2022 - Mitsingkonzert FILM & MUSICAL, 19.30 Bürgerhaus Oppau

An die Sängerin:

Wäre ich ein Dieb, ich würde das Gold aus deiner Kehle stehlen.


(Manfred Schröder)

Barbara R. Grabowski studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim in der Gesangsklasse von Frau Prof. Vera U.G. Scherr. Zusätzlich belegte sie Meisterkurse bei Sylvia Geszty, Anna Reynolds-Cox, Prof. Egino Klepper (historische Aufführungspraxis) und Marie-Paule Hallard (Le français chanté).

Sie hat mehrere nationale und internationale Preise ersungen, ist Stipendiatin der Trude-Eipperle-Rieger-Stiftung und des Richard Wagner Verbandes.

Sie unterrichtet am Löwenrot-Gymnasium mit Schwerpunkt Singklasse und Musical/Kinderoper, an der Theaterakademie Mannheim und wirkt als Chorleiterin.

TRIO KALLIOPE

Mit der Sopranistin COSIMA GRABS und der Pianistin BRIGITTE BECKER entstand das TRIO KALLIOPE, das sich der vokalen Kammermusik - insbesondere der Romantik - widmet.

Die CD "Klänge", die in den Bauer-Studios Ludwigsburg aufgenommen wurde, erschien im Februar 2022.

Das Trio Kalliope wurde zweifach mit einem Stipendium des Landes Baden-Württemberg bedacht.

THE EMERALD SISTERS sind ein Close-Harmony-Trio, bestehend aus Astrid Schmitt, Cosima Grabs & Barbara R. Grabowski. Ihre besondere Leidenschaft gilt den Schlagern der 1920er bis 1960er Jahre. Die Damen arbeiten mit wechselnden Pianisten zusammen, beispielsweise mit Daniel Prandl oder Fabian Glück. Die pfiffigen Arrangements sind ein Garant für gute Laune.

Das SALONkollektiv

besteht aus Künstlern verschiedener Sparten und veranstaltet thematisch kuratierte Events, in denen die Bereiche Kunst, Kultur und Kulinarik gleichermaßen zum Einsatz kommen und teilweise neu interpretiert werden.

Für den Bereich KUNST sind Hanna Kagermann und Cedric Metzger federführend, sind die beiden doch ein eingespieltes Team und in diversen Techniken der Bildenden Kunst bewandert.

Das Trio Kalliope bildet die musikalische Kernzelle der Salons, vernetzt sich jedoch auch mit anderen Musikern zu neuen Klangkollagen.

Ines Schmidt und Astrid Schmitt lassen sich von Thema & Farbkonzept sowie den saisonalen und regionalen Produkten inspirieren und laden zum Schlemmen ein.

KONTAKT

This site uses Google reCAPTCHA technology to fight spam. Your use of reCAPTCHA is subject to Google's Privacy Policy and Terms of Service.

Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Ich weise darauf hin, dass meine Bühnenprogramme, sowie diese Website der Unterhaltung dienen. Sämtliche Inhalte sowohl auf der Bühne als auch auf dieser Website haben rein unterhaltenden Charakter und keinen Anspruch auf Wahrheit.


FOTOS: LES VISAGISTES MANNHEIM/BEAUTYMANUFACTUR MANNHEIM


IMPRESSUM:

Barbara R. Grabowski

Zehntstraße 16 - 68169 Mannheim